About us/Über uns | Profile/Profil | Organization/Organisation | Credo/Überzeugung | Excellence/Stärke | Expertise/Kompetenz A-Z
Management/Unternehmensführung | Associate partner/Partner | Contact/Kontakt | Credits/Impressum | Legal/Rechtlicher Hinweis

Success with focus and understanding!
Mit Konsequenz und Sympathie zum Erfolg!
Credo/Überzeugung: DBC. We have principles.
DBC. Wir haben Prinzipien.



DBC | Our credo, because not all roads lead to Rome. Unser Credo, denn nicht alle Wege führen nach Rom.

We have principles.





We reach out for companies, organizations and institutions.

We consider that to be urgent, because we disadvice from the unilateralism of companies, organizations and institutions, which all represent similar complex systems and which will solve a well-defined task in the stress field of "strategy, process, technology and people" on its own.

Unfortunately such solos have shown us too often:

"if there’s more than one possible outcome of a job or [such] a task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way."

(quoted from the American aerospace engineer Edward A. Murphy Jr.)

Eliminating the risk for DBC's clients, that Murphy's infamous legality become a not calculable risk, we side with companies, organizations and institutions and in doing so, together with our clients, we subordinate our way of thinking and our actions under the umbrella of a powerful credo.







Our credo:

For our problem solving under a mandate, it is of prime importance, how we proceed and decide for our client. The principles how we identify, define and analyse in the context of a well-defined task a core problem in the stress field of strategy, process, technology and people, which are concerning the culture, strategy, organization and the methods of a company, an organization or an institution, are spelled out in our credo.

Our credo in the broader sense:

Our credo in the broader sense is our compass for our entrepreneurial and societal mindset and action.

Our credo in the narrower sense:

Our credo in the narrower sense is our compass how we work out and plan best practice solutions in "Corporate Performance Management" and "Performance Optimization" as custom-fit as possible in order to realize them in an optimal way in client's company, organization or institution.







The "wind rose" of our compass:
  1. Think big.
  2. Think twice.
  3. Think safe.






The "scale" of the wind rose:


  1. Think holistic, act creative!
  2. Think strategic, act pragmatic!
  3. Think global, act local!








What we stand for with our credo:

With DBC's advisory services we intend to hold proportionality principles, under which any interference in our client's companies, organizations or institutions must be necessary and justified.

In other words:

We see ourselves as an active member of client's company, organization or institution, in which we are present. With this presence comes responsibility, which we live up to by pursuing clearly defined principles expressing our professional basic understanding. These principles govern how we measure ourselves as well as how we want to be measured. Advancing competitiveness - that's what we at DBC are all about. We put ourselves to the test day in, day out. All together. All over the world and with enthusiasm for new ideas.

What sets us apart in doing so is what clients are entitled to expect of us:

  • comprehensive advice
  • serious problem solvings
  • clean implementation
  • highest performance standard in:

    1. functional and operational,
    2. technical,
    3. organizational,
    4. personal,
    5. social,
    6. legal,
    7. financial and economic

    respect.


We call this order management from a 360-degree view.

→ Therefore, get to know us from analysis to the point of solution!









DBC. Views.

→ See from a 360-degree view to expand the view.

Our 360-degree view ...









Wir haben Prinzipien.





Wir reichen Unternehmen, Organisationen und Institutionen die Hand.

Wir erachten das als dringend, denn wir raten ab von einer Politik des Alleingangs von Unternehmen, Organisationen und Institutionen, die sich alle als ähnlich komplexe Systeme darstellen und eine klar abgegrenzte Aufgabe im Spannungsfeld von "Strategie, Prozess, Technologie und Mensch" alleine lösen wollen.

Leider haben uns solche Alleingänge viel zu oft gelehrt:

"wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine [solche] Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."

(zitiert nach dem US-amerik. Luft- und Raumfahrtingenieur Edward A. Murphy Jr.)

Um für unsere Klienten das Risiko auszuschalten, dass Murphys berühmt-berüchtigte Gesetzmäßigkeit zum unkalkulierbaren Risiko wird, stellen wir uns an die Seite von Unternehmen, Organisationen und Institutionen und stellen dabei gemeinsam mit unseren Klienten unser Denken und Handeln unter den Schutz eines starken Credos.







Unser Credo:

Für die erfolgreiche Problemlösung im Rahmen eines Mandates ist es von größter Bedeutung, wie wir für den Klienten handeln und entscheiden. Die Prinzipien, nach denen wir im Rahmen einer klar abgegrenzten Aufgabenstellung Kernprobleme im Spannungsfeld von Strategie, Prozess, Technologie und Mensch identifizieren, definieren und analysieren, welche den Gegenstand, die Kultur, die Strategie, die Organisation, Verfahren und Methoden eines Unternehmens, einer Organisation oder Institution betreffen, sind in unserem Credo festgehalten.

Unser Credo im weiteren Sinne:

Unser Credo im weiteren Sinne ist unser Kompass für unser unternehmerisches und gesellschaftliches Denken und Handeln.

Unser Credo im engeren Sinne:

Unser Credo im engeren Sinne ist unser Kompass, wie wir Best-Practice Lösungen in der "Unternehmenssteuerung" und der "Performanceoptimierung" so passgenau wie möglich erarbeiten und planen, um sie im Unternehmen, der Organisation oder der Institution unseres Klienten in optimaler Weise zu realisieren.







Die "Windrose" unseres Kompasses:
  1. Think big.
  2. Think twice.
  3. Think safe.







Die "Gradeinteilung" der Windrose:


  1. Denke ganzheitlich, handle kreativ!
  2. Denke strategisch, handle pragmatisch!
  3. Denke global, handle lokal!








Wofür wir mit unserem Credo stehen:

Mit unseren Beratungsdiense wollen wir das Verhältnismäßigkeitsprinzip einhalten, nach dem jeder Eingriff in die Unternehmen, Organisationen oder Institutionen unserer Klienten notwendig und begründet sein muss.

Mit anderen Worten:

Wir sind dort, wo wir aktiv sind, ein Teil des Unternehmens, der Organisation oder Institution unserer Klienten. Damit ist Verantwortung verbunden. Dieser Verantwortung wollen wir gerecht werden, indem wir uns an klaren Prinzipien orientieren. Sie sind Ausdruck unseres professionellen Grundverständnisses. An diesen Prinzipien messen wir uns; an ihnen lassen wir uns messen.

Die Wettbewerbsfähigkeit unserer Klienten verbessern – darum geht es uns bei DBC. Dafür legen wir uns Tag für Tag ins Zeug. Alle zusammen. Überall auf der Welt und mit Begeisterung für neue Ideen.

Was uns dabei auszeichnet ist das, was Klienten von uns erwarten dürfen:

  • umfassende Beratung
  • seriöse Problemlösungen
  • saubere Implementierung
  • höchster Leistungsstandard in:

    1. funktioneller und operationaler,
    2. technischer,
    3. organisatorischer,
    4. personeller,
    5. sozialer,
    6. rechtlicher,
    7. finanzieller und wirtschaftlicher

    Hinsicht.


Wir nennen das Auftragsbearbeitung aus der 360-Grad-Sicht.

→ Deshalb, lernen Sie uns kennen von der Analyse bis zur Lösung!









DBC. Sichten.

→ Aus der 360-Grad-Sicht sehen, um den Blick zu weiten.

Unsere 360-Grad-Sicht ...